Klugscheißer Royale

eine Lehrerkomödie


Timo Seidel ist 28 Jahre alt und der geborene Klugscheißer. Kein Wunder also, dass seine Freundin sich von ihm trennt und sein Chef ihm kündigt. Nun steht Timo da: Ohne Freundin und ohne Job - bis ihm aus heiterem Himmel ein Jobangebot als Aushilfslehrer unterbreitet wird. Ob das gut geht?

Ein rasant-komischer Roman um einen sympathischen Unsympathen.

Für eine Lese- oder Hörprobe einfach auf diesen Button klicken.


Mehr zum Buch

Das sagen die Kritiker...


Das witzigste Buch der Welt!
- der Autor
Ich schließe mich der anderen Meinung an.
- ebenfalls der Autor
So schlecht ist das Buch gar nicht.
- der Agent des Autors

Neuigkeiten


 
Lovelybooks-Leserpreis
05. November 2018

Auf Lovelybooks kann man in der Kategorie „Humor“ mein Buch „Klugscheißer Royale“ nominieren. Falls ihr möchtet, würde ich mich sehr über eure Unterstützung freuen. Einfach unten „weitere Bücher laden“, bis der „Klugscheißer“ auftaucht und dann auf „nominieren“ klicken. VIELEN DANK!

 

 
Ankündigung
27. Oktober 2018

Es gibt eine gute Neuigkeit für alle Fans von „Klugscheißer Royale“: Der Piper Verlag hat mich gebeten, bei ihrer Adventskalenderaktion „Weihnachten im Readerlicht!“ mitzuwirken, bei der jeden Tag eine Kurzgeschichte auf der Piper Webseite hochgeladen wird. Zu Weihnachten wird es dann ein E-Book mit allen Geschichten kostenlos zum Download im Online-Buchhandel geben. Ich musste sofort an die ganzen Leserzuschriften und Rezensionen denken, die sich allesamt eine Fortsetzung des „Klugscheißers“ wünschen. Nun, diesem Wunsch kann ich nun zumindest ein wenig nachkommen, denn im Rahmen dieser Adventskalenderaktion habe ich die Kurzgeschichte „Ein Klugscheißer zu Weihnachten“ beigesteuert, die fünf Jahre vor den Ereignissen in „Klugscheißer Royale“ spielt. Es geht um Timos und Cleos erstes Weihnachtsfest. Die Kurzgeschichte wird es gratis auf der Piper Homepage und hier bei mir geben. Außerdem erwartet euch eine vertonte Version. Also, schaut im Dezember gern wieder vorbei!

 

 
Zehn Fragen an...
26. Oktober 2018

Für die Blogseite Sarahs Bücherregal habe ich ein kurzes Interview gegeben und zehn Fragen beantwortet.

 

 
Dann bleib ich eben sitzen!
08. Oktober 2018

Ich freue mich, nun endlich bekannt geben zu dürfen, dass im März 2019 mein erstes Jugendbuch mit dem Titel „Dann bleib ich eben sitzen!“ in der K.L.A.R.-Taschenbuchreihe erscheinen wird. Alle Bücher in dieser Reihe richten sich an leseschwache Schüler.

 

 
Artikel im Kölner-Stadt-Anzeiger
22. September 2018

Am 14. September 2018 erschien im Kölner-Stadt-Anzeiger ein Kurz-Portrait über mich, verfasst von der zauberhaften Kathrin Höhne, mit der ich mich für ein Interview im Max-Ernst-Museum traf.

 


Mehr Neuigkeiten

Über mich

Studiert habe ich die Fächer Germanistik und Anglistik. Zuvor und währenddessen habe ich allerdings in den unterschiedlichsten Berufen gearbeitet: Als Grafiker, als Musikmanager, als Dozent an einer Universität, als Platzanweiser, als Kassierer im Supermarkt ... und, ja, sogar als Call-Center-Mitarbeiter (so wie Timo Seidel in meinem Debütroman).

Inzwischen arbeite ich als Lehrer an einer Realschule, wo ich die Fächer Deutsch und Englisch unterrichte sowie eine Anti-Rassismus-AG leite.


Autorenfoto: Helge Strauß

Twitter




Für Instagram bin ich zu alt, für Facebook fehlt mir die Zeit und bis heute habe ich nicht einmal verstanden, was Snapchat überhaupt ist?! Deshalb gibt es (ab und zu mal) Kurznachrichten von mir bei Twitter. Für alle, die es interessiert:

zu Twitter

Autogrammadresse



Bitte schickt eure Autogrammwünsche zusammen mit einem adressierten und mit 70 Cent frankierten Rückumschlag an die folgende Adresse:

Thorsten Steffens
Postfach 30 07 07
50777 Köln

Kontaktformular


Ihr habt eine Frage oder möchtet einfach nur hallo sagen?
Dann füllt einfach dieses Kontaktformular aus. Ich freue mich immer über Zuschriften.

 Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme dieser mit dem Absenden dieser Nachricht zu.